Steppenfuchs Reisen

Ihr Spezialist für Mongoleireisen

Sain bain uu

Mit Sicherheit wird ihr erster Blick auf die Mongolei, der vom Flugzeug aus sein, oder wenn Sie mit der Bahn anreisen, der durch das Fenster ihres Zugabteils. Egal von welcher Richtung Sie in die Mongolei kommen, immer werden Sie als erstes von der endlosen Weite der Landschaft begrüßt werden. Wer die Ursprünglichkeit der Mongolei erleben will, muß raus aufs Land.

Mehr lesen

Wilkommen in der Mongolei

Die Mongolei hat eine reichhaltige Kultur und Geschichte. Seit Jahrhunderten leben die Menschen hier in der kargen und harten Landschaft und haben sich den harten Bedingungen angepasst und dabei eine einzigartige Kultur hervorgebracht.

Mehr lesen

Natur pur

Die Mongolei ist nichts für den Massentourismus. Die Verhältnisse vor Ort sind noch recht einfach und verlangen vom Gast eine hohe Bereitschaft, sich mit den einfachen Dingen zufrieden zugeben, zudem ist die Reisesaison sehr kurz. Dabei hat das Land so viel zu bieten. Vor allem Sportbegeisterte wie Reiter, Bergsteiger, Wassersportler, Wanderer sowie alle Naturliebhaber werden hier voll auf ihre Kosten kommen.

Mehr lesen

Das Land am Rande des Aufbruchs

Das Land am Rande des Aufbruchs zur Neuzeit. Erst seit wenigen Jahren kann man die Mongolei ohne große Probleme bereisen. Diese Abgeschlossenheit von jeden äußeren Einflüssen hat das Land noch weitestgehend in seiner Ursprünglichkeit bewahrt. Zeit ist da, bekommt eine andere Dimension und wird für Dinge verwendet, die dem Gast als nebensächlich erscheinen.

Mehr lesen

Das Steppenfuchs Reisen Team

Das Team und wie es dazu gekommen ist...


Der Beginn

Angefangen hat alles 1999 mit einer Fahrt von Deutschland in die Mongolei mit meinem Wohnmobil. Damals war der Osten für mich noch ein sehr unbekanntes Gebiet. Die Fahrt war spannend, das Land unbekannt und bot eine Menge an Chancen. Hinzu kam das die Menschen in dem Land äußerst gastfreundlich sind und ich finde die Landschaft der Mongolei ausgesprochen schön. Ich bin auch schon vorher viel in der Welt herum gefahren, hauptsächlich in Europa, Afrika und Zentralasien. Bei meinen Reisen kam ich immer wieder auf den Gedanken meine Erfahrungen und Kenntnisse anderen Menschen zu vermitteln. Diesen Gedanken, als Reiseveranstalter aktiv zu werden, habe ich dann immer wieder verschoben weil ich der Meinung war, mein Wissen und meine Kenntnisse reichen nicht dafür aus. Erst nachdem ich die Mongolei besucht habe und es hier so gut wie keinen Reiseveranstalter gab, denn alles war neu und unbekannt, habe ich mich entschlossen Individualreisen für die Mongolei, China, und Russland anzubieten.

Seit 1999 führe ich Individualreisen in der Mongolei durch und nun kann ich behaupten, dass die "Kinderkrankheiten" überwunden sind. Auf den Touren in die entferntesten Gegenden habe ich mir auch die technischen Kenntnisse für die Durchführung von Reisen in dünn besiedelten Gebieten angeeignet. Auf meinen Reisen habe ich viele Freunde in Asien und in Russland gefunden. Mit einigen arbeite ich auch bei der Durchführung der Touren eng zusammen. Das ist notwendig, da jene die Gegenden, in die wir Sie führen werden, als Einheimische natürlich viel besser kennen, als ich es je werde.

Zwischenzeitlich ist aus dem Einmannbetrieb ein durchaus respektables kleines Unternehmen geworden, mit mehreren festen Mitarbeitern die auch außerhalb der Saison im Betrieb arbeiten. Natürlich in der Saison kommen Fahrer und Guides und weitere Aushilfskräfte mit in das Team

Das Team


Das Team von Steppenfuchs Reisen besteht aus vielen Mitarbeitern, die aber in der Hauptsache nur über die Saison bei Steppenfuchs Reisen beschäftigt sind. Stellvertretend, werden an dieser Stelle nur die Mitarbeiter aufgeführt, die das gesamte Jahr bei uns tätig sind.

Vait Scholz

Vait Scholz

Jahrgang 58, war viel in der Welt unterwegs. ist jetzt in der Mongolei gelandet und der "Chef" von Steppenfuchs Reisen. Denkt, plant, hält den Kontakt zum Ausland. Das Handwerkszeug dafür hat er unter aanderem bei als langjäriger Pfadfinder erlernt. Fährt selber Motorradtouren. Schraubt notfalls an Fahrzeugen aller Art. Kenner der Strecke Berlin - Ulaanbaatar - Vladivostok - Magadan.

Uuree

Uuree

Uuree, mit vollem Namen Uuriintuya Dorjpalam, arbeitet seit 2006 im Tourismus in der Mongolei. Sie absolvierte die Orkhon Hochschule mit dem Abschluss als Dolmetscher für Deutsch. Bei Steppenfuchs Reisen, übernimmt Sie die Verantwortung für weite Bereiche der Verwaltung. Neben der Arbeit, hat Sie an der Humanistischen Universität in Ulaanbaatar Buchhaltung studiert und macht die gesamte Buchhaltung bei Steppenfuchs Reisen . Sofern es die Möglichkeit gibt, freut Sie sich jedes Mal darauf, die Gäste von Steppenfuchs Reisen als Guide zu begleiten.

Büro

Büro

Den Ablauf im Büro organisiert Ulzii. Mit vollem Namen Gan-Ulzii Dashnyam. Ihre Aufgabe ist es die Hotel / Gercampbuchungen zu machen, Telefonate anzunehmen und den gesamten Ablauf im Büro zu organisieren.

Oyunaa<

Oyunaa

Oyunaa ist bei Steppenfuchs Reisen für das Material, den Einkauf von Lebensmitteln und für das Lager verantwortlich.  Sie wirkt im Hintergrund und sorg so ganz nebenbei dafür, dass das Büro von Steppenfuchs Reisen funktioniert.

UAZ - Fahrer

UAZ - Fahrer

Der russische Jeep UAZ ist wohl das robusteste Fahrzeug in der Mongolei. Seit vielen Jahren fährt man damit in die entlegensten Winkel des Landes. Einfach gebaut, unkomplizierte Technik und eine maximale Geländegängigkeit, das sind die Kennzeichen des UAZ. Dieses Fahrzeug eignet sich für kleine Gruppen. Die Fahrer bei Steppenfuchs Reisen kennen ihr Fahrzeug und das Gelände sehr gut und überraschen unsere Gäste immer wieder durch ihren guten Orientierungssinn, der auch bestens ohne GPS funktioniert.


Furgon Fahrer

Furgon Fahrer

Der „Furgon“ ist mit Abstand die beste Wahl für ein Fahrzeug in der Mongolei. Das werden Sie selber sehr schnell erkennen. Für die Zeit ihrer Mongoleireise wird es zu ihrem Zuhause. Die Seele des Vehikels ist der Fahrer, der die Technik am Leben erhält. An dieser Stelle können wir nicht alle Fahrer ausführen, aber Steppenfuchs Reisen kann auf eine große Anzahl an Fahrern zurückgreifen, die sie sicher durch die Mongolei bringen werden.

Unsere Tourguides

Unsere Tourguides

Mit das Rückrad von Steppenfuchs Reisen sind die Tourguides. Als "Frontmann / -frau", setzten sie das um, was vom Büro geplant wurde. Sie sind die inhaltlichen Botschafter der Mongolei und der mongolischen Kultur. Unterwegs ständig bemüht, die Reise für Sie zum Erfolg werden zu lassen. Kochen, lösen das eine oder andere Problem, organisieren und dolmetschen natürlich. Alle Guides können wir hier nicht aufführen. Steppenfuchs Reisen kann in der Zwischenzeit auf ein Stamm von mehr als 30zig gut deutsch oder englisch sprechende Guides zurückgreifen,.



Close / Schliessen