Steppenfuchs Reisen

Ihr Spezialist für Mongoleireisen

Sain bain uu

Mit Sicherheit wird ihr erster Blick auf die Mongolei, der vom Flugzeug aus sein, oder wenn Sie mit der Bahn anreisen, der durch das Fenster ihres Zugabteils. Egal von welcher Richtung Sie in die Mongolei kommen, immer werden Sie als erstes von der endlosen Weite der Landschaft begrüßt werden. Wer die Ursprünglichkeit der Mongolei erleben will, muß raus aufs Land.

Mehr lesen

Wilkommen in der Mongolei

Die Mongolei hat eine reichhaltige Kultur und Geschichte. Seit Jahrhunderten leben die Menschen hier in der kargen und harten Landschaft und haben sich den harten Bedingungen angepasst und dabei eine einzigartige Kultur hervorgebracht.

Mehr lesen

Natur pur

Die Mongolei ist nichts für den Massentourismus. Die Verhältnisse vor Ort sind noch recht einfach und verlangen vom Gast eine hohe Bereitschaft, sich mit den einfachen Dingen zufrieden zugeben, zudem ist die Reisesaison sehr kurz. Dabei hat das Land so viel zu bieten. Vor allem Sportbegeisterte wie Reiter, Bergsteiger, Wassersportler, Wanderer sowie alle Naturliebhaber werden hier voll auf ihre Kosten kommen.

Mehr lesen

Das Land am Rande des Aufbruchs

Das Land am Rande des Aufbruchs zur Neuzeit. Erst seit wenigen Jahren kann man die Mongolei ohne große Probleme bereisen. Diese Abgeschlossenheit von jeden äußeren Einflüssen hat das Land noch weitestgehend in seiner Ursprünglichkeit bewahrt. Zeit ist da, bekommt eine andere Dimension und wird für Dinge verwendet, die dem Gast als nebensächlich erscheinen.

Mehr lesen

Visaservice 

Sichtvermerk... ?

 

Einreiseregeln...

Die Länder, in denen Steppenfuchs Reisen aktiv ist, unterliegen fasst alle der Visapflicht. Das bedeutet, dass Sie vor der Abreise für das jeweilige Land ein Visum im Reisepass haben müssen. Jedes Land hat unterschiedliche Anforderungen, welche Unterlagen bei der Beantragung eingereicht werden müssen. Letztlich, den Gang zur Konsularabteilung der jeweiligen Botschaft, können wir Ihnen nicht abnehmen, aber wir können Ihnen bei der Beschaffung der notwendigen Unterlagen behilflich sein. Steppenfuchs Reisen hat die Möglichkeit, für Sie die notwendigen Unterlagen für Russland und China bereitzustellen. Die Grundregeln bei den Ländern sind alle gleich. Allerdings gibt es Feinheiten bei der konsequenten Befolgung dieser Regeln. Das kann sehr unterschiedlich sein, in welchem Land man welches Visum beantragt. Steppenfuchs Reisen kann keine Unterstützung bei speziellen Visa, wie zum Beispiel Arbeitsvisum, Studienvisum u.v.m. geben.

 

Mongolei / Mongolia...

Deutsche Staatsbürger benötgen ab dem 01.09.2013 bei einem Aufenthalt unter 30 Tage, kein Visum mehr. Alle anderen Nationen benötigen weiterhin ein Visum. Möchten Sie länger als 28 in der Mongolei bleiben, dann haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Verlängerung um weitere max. 30 Tage (problemlos in Ulaanbaatar möglich / Kostenpflichtig)
  • Beantragung eines Visum für 60 oder 90
Für ein Visum für Touristen mit mehr als 90 Tagen ist in der Mongolei nicht möglich.

 

Russland / Russia...

Im Normalfall reicht für Russland ein Touristenvisum (30 Tage) mit einer oder zwei Einreisen aus. Für alle Arten von Visa, ist eine Einladung notwendig. Wir können neben dem Touristenvisum auch die Einladung für folgende Visa besorgen:
  • Einladung für Geschäftsvisa 180 Tage (mehrere Einreisen)
  • Einladung für Geschäftsvisa 360 Tage (mehrere Einreisen)
  • Einladung für Geschäftsvisa 720 Tage (mehrere Einreisen)
Das russische Visum wird nur in dem Land ausgestellt, wo ihr Wohnort ist. Das meint in Ulaanbaatar bekommen Sie max. ein Transitvisum (10Tage).
 

China / 中国...

Für China benötigen Sie beim Visumantrag eine Einladung. Für China können wir nur eine Einladung für ein Touristenvisa besorgen.

 

[ zurück / back / Буцах ]
 

Close / Schliessen