Steppenfuchs Reisen

Ihr Spezialist für Mongoleireisen

Mongolei für wenig Zeit...

Für alle, die nur kurz in der Mongolei sind, hat Steppenfuchs Reisen einige Reiseziele zusammengestellt, bei denen man nicht unendlich lange unterwegs sein muss. Entweder in der Umgebung von Ulaanbaatar, in der Gobi, oder in den Norden zum Khovsguul See, hier allerdings nur mit Inlandsflug, oder der Kurztrip zur ehemaligen Hauptstadt des Mongolen Reiches; Karakorum. Eines ist allen Reisen gemein, Sie möchten Sie in der kurzen Zeit in die mongolische Kultur einführen. Also nicht nur Vorbeifahren, sondern mitten drin erleben. Unser Guide führt  Sie in die mongolische Kultur ein, wobei wir nicht nur auf die historischen Gegebenheiten eingehen.

Ulaanbaatar Stadt

Ulaanbaatar, oder umgangssprachlich UB, ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Mongolei. Sie ist eine junge Stadt, die aber trotzdem einige Höhepunkte bietet. Sei es Buddhistisch, Kulturell, oder Wissenschaftlich. Das große Gandankloster, das Klosters des Tschojdshjin - Lama, das Fine Art Museum, oder das Naturkundlichen Museum mit der weltberühmten Dinosaurier Sammlung sind nur wenige Stichworte. Wir möchten Sie mitnehmen auf einen Stadtrundgang durch eine Metropole in der Steppe mit ihrem eigenem Charme.

Tagesausflüge um Ulaanbaatar

Ulaanbaatar liegt am südlichen Rand des Khentie Gebirges, umgeben von den vier heiligen Bergen und das Umland eignet sich sehr gut für Kurzausflüge, bei denen man einen kleinen Einblick in die mongolische Kultur bekommt.  Nach Süden fängt die Wüste Gobi an, westlich und östlich befinden sich weite charakteristische Graslandschaften und nördlich das schwer zugängliche Khentie Gebirge, somit genug Auswahl für jeden Geschmack

Mehrtagesausflüge

Mehr Zeit, mehr Reise… Wir möchten Sie bei unserem Mehrtagesprogramm nicht nur mitnehmen ins Umland von Ulaanbaatar, damit Sie die Einmaligkeit der mongolischen Landschaft erleben können, sondern Sie auch zu etwas mehr entfernten Orten bringen.. Ob nun in den Norden, oder der Kurztrip in die Gobi, immer werden Sie die Mongolei hautnah und exklusiv erleben. Häufig ist Terelj nachgefragt und folglich gut überlaufen. Wir möchten Ihnen gerne neue unbekannte Regionen zeigen, die wir für Sie ausfindig gemacht haben, denn nur dort können Sie noch die Ursprünglichkeit der Mongolei erleben

Ulaanbaatar Citytour…

Ulaanbaatar Citytour…

Wir holen Sie von ihrem Hotel / Gasthaus ab und zeigen ihnen umfassend Ulaanbaatar. Die Stadttour wird von einem unserer gut deutschsprechenden Guides geführt und ihnen steht für die gesamte Zeit ein Fahrzeug zur Verfügung.

Sie besichtigen das berühmte Gandan-Kloster mit der größten stehenden Buddha-Statue Asiens. Im größten aktiven Kloster der Mongolei, das 1838 im tibetischen Baustil gegründet wurde und heute leben ungefähr 300 Lamas in dem Kloster. Die Hälfte davon sind Lama-Schüler und Studenten. Besichtigung des Naturkundemuseums, mit der einmaligen Dinosaurierausstellung. Hier bekommen Sie einen guten Überblick über die Flora und Fauna der Mongolei. Daneben beherberg das Museum auch die berühmte Dinosaurier Ausstellung, mit dem weltberühmten Fund der beiden Kämpfenden Flugsaurier. Besichtigung des Dshinggis Khan Denkmal auf den Suhkbataar Platz. Dshinggis Khan, ist in der Mongolei allgegenwärtig. Der Suhkbataar Platz ist der zentrale Platz in Ulaanbaatar. Nördlich von dem Platz befindet sich das Parlament und wir haben auch die Möglichkeit, die neu gestaltetet Statue des Gründers der modernen Mongolei – Suhkbataar – anzusehen. Hier werden Sie auch einiges über die moderne Mongolei erfahren.
Besichtigung des Klosters des Tschojdshjin - Lama. Das Klostermuseum wurde zwischen 1904 und 1908 für Choijin Lama Luvsankhaidav, dem Träger des Staatsorakels und jungen Bruder des Bogd Gegeen VIII,  errichtet. Das Museum ist eins der schönsten Klosters in der Mongolei. Hier sind buddhistische Ritualgebräuche, Kunstwerke, Originalseidenikonen und Tsam Tanzmasken ausgestellt.

Fahrt zum Aussichtspunkt Zaisan. Ehemaliges Denkmal für den russ. Soldaten. Von hier Haben Sie einen sehr guten Überblick über die Stadt

Besichtigung des Bogd-Khan-Palastes. Das ist der Winterpalast des letzten Khans (König). Feste Bauten waren in der Zeit des letzten Königs eher ungewöhnlich für die Mongolei. Für damalige Verhältnisse lebte der letzte König in einem sehr großen Gebäude, obwohl es nur zwei Stockwerke hatte. Im dem alten Palast bekommen Sie einen guten Überblick über die damaligen Lebensverhältnisse in der Mongolei. Auch wird hier die Sammlung ausgestopfter Tiere ausgestellt, die der letzte König angelegt hat

Optional und auf Wunsch

Mongolisches Kulturprogramm. (Mongolian National Song and Dance Academic Ensemble). Eine Folkloreveranstaltung der Spitzenklasse und sehr zu empfehlen. Sie werden traditionelle Folklore mit mongolischen Musikinstrumenten und den berühmten Kehlkopfgesang hören. Es werden die mongolischen "Schlangenmädchen" auftreten und Sie werden den klassischen Volkstanz sehen.

Zeit: 09:00 - 17:00 (ohne Kulturprogramm) / 09:00 - 19:30 mit Kulturprogramm

Foto
 
Foto
 
Foto
 
Foto
 
Foto
 
Foto
 
Foto
 
Foto
 
Foto

Reiseablauf

Termine Tour 481

Täglich möglich
               
               
 
Reisetermine: 2018
   Tour wird durchgeführt

 

Preise / Price (pro Pers / €)

  1 .P 2. P 3. P 4. P
m. Kulturprogr. 120 90 80 75
         
o. Kulturprogr 105 75 65 55

Anmerkungen

Reise buchen

Weitere Reisen

Hintergrund


[ zurück / back / Буцах ]