0.Tag Flug Berlin Tegel – Ulaanbaatar mit einem Linienflug
1.Tag Ankunft in Ulaanbaatar und Transfer zum Hotel. Nachdem Sie die Möglichkeit zum Geldwechseln hatten, beginnen wir mit der Stadtbesichtigung. Auf unserem Programm steht das Gandan Kloster, das das grössten und wichtigste Kloster in der Mongolei ist. Wir werden den alten Winterpalast vom letzten König besuchen und uns auf dem Suhkebaatar Platz das Neue Dishingges Khan Denkmal anschauen. Am Abend besuchen wir das National Dance Ensemble und Sie bekommen einen schönen Überblick über die mongolische Folklore
2.Tag Abfahrt aus Ulaanbaatar in Richtung östliche Mongolei. Die Fahrt führt und in das Khentii Gebirge, das sich nordöstlich an Ulaanbaatar anschließt. Wir werden in die verschneite mongolische Winterlandschaft eintauchen.  Übernachtet wir in eine der traditionellen Jurten
3.Tag Wir erleben die Eröffnungsfeier des Pferdefestivals. Bevor die Wettkämpfe beginnen, wird das Pferdefestival in einer farbenprächtigen Zeremonie eröffnet. Pferde und Reiter sind prächtig „herausgeputzt“. Bei den eigentlichen Wettkämpfen geht es um Geschicklichkeit mit den Pferden, sowie um Ausdauer und Genauigkeit. Wir wer werden den gesamten Tag bei den Wettkämpfen verbringen. Wir können auf einem Rundgang über das Gelände die einzelnen Pferdeherden ansehen. Zu Mittag werden wir in eine der vielen Jurten einkehren und von den unterschiedlichen landestypischen Speisen probieren. Untergebracht werden Sie in eine der landestypischen Jurten.
4.Tag Unser zweiter Tag beim Pferdefestival. Heute werden die Reiter ihre Geschicklichkeit mit den Pferden im Umgang mit Pferdeherden zeigen. Es stehen unterschiedliche Disziplinen auf dem Programm. Am Nachmittag werden wir, bevor die Siegerehrung erfolgt, ein Pferderennen erleben.
5.Tag Rückfahrt in Richtung Ulaanbaatar. Wir kommen an der größten Reiterstaue von Chinnges Khan vorbei. Es Besteht die Möglichkeit, auf die Reiterstaue hinaufzusteigen und man hat von oben einen herrlichen Rundblick über die mongolische Steppenlandschaft. Hier befindet sich auch ein Museum mit Exponaten aus der mongolischen Historie. Wir werden dann weiterfahren nachTer-eltsch. Diese Region wird auch „mongolische Schweiz“ genannt. Wir werden den bekannten Schildkrötenfelsen und ein kleines Buddhistisches Kloster besuchen.
6.Tag Am Vormittag unternehmen wir eine kleine Wanderung durch den Naturpark Tereltsch. Alternativ können wir auch einen kurzen Ausritt mit Pferden unternehmen. Danach, Rückfahrt nach Ulaan-baatar wo wir am frühen Nachmittag ankommen und nachdem wir in unserm Hotel eingecheckt haben, hat jeder ‚Teilnehmer die Möglichkeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden..
7.Tag Früh Flughafentransfer und Rückflug nach Berlin Tegel
*)Programm und Strecke können Veränderungen unterliegen. Verbindlich ist der Reiseablauf, wie er in der Buchungsbestätigung zugesendet wird