Steppenfuchs Reisen

Gobi pur

'
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
'
Click Here

Jeeptour - Gobi pur

Tour 210

Knotenpunkt der Seidenstraße, Chinas Sprungbrett ins All, ist die zweit größte Wüste der Erde, die Wüste Gobi. Sie hat Geschichte geschrieben und ist dennoch in vielen Bereichen noch heute eine „Terra Incognita“, eine unbekannte Welt. Sandige Dünen, schroffe Gebirgszüge, unwirtliche Salzseen und extrem Kontinentale Klima, sind ihre Merkmale. Von Marco Polo bis Sven Hedin, alle haben von der Gobi berichtet und waren letztlich ihr verfallen. Bei vielen von uns ist diese Wüste mit einer mystischen Vorstellung verbunden.  Dass die Gobi vor langer Zeit einmal völlig anders war – grün, voller Gras und Wasser – daran erinnern die zahlreichen Dinosaurierfunde. Diese Riesenechsen, haben vor Millionen Jahren, die Region der Gobi bevölkert. Unterschiedliche Theorien versuchen ihr Aussterben zu erklären. Fakt ist, das ihre versteinerten Reste ohne große mühen in der Gobi zu finden sind.

Nomaden und Kultur erleben

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Nomaden und Kultur erleben

Tour 206

Diese Reise in die Mongolei sollten Sie nicht verpassen. Die Mongolei ist das am wenigsten besiedelte Land auf dieser Erde (wenn man mal von den Polen absieht). Gastfreundschaft und im wahrsten Sinne des Wortes „eine offene Tür“, sind feste Bestandteile der nomadischen Kultur. Die Familie leben verstreut in kleinen Gruppen in diesem endlosen Grasmeer. Auf dieser Reise werden Sie einige dieser Familien und ihr einfaches Leben kennen lernen.

Norden – vielen Seen

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
18
Click Here
Click Here
Click Here

Der Norden mit seinen Seen

Tour 230

Der Norden der Mongolei wird beherrscht von seiner grandiosen Seenlandschaft. Der Khovsguul-See ist der kleine Bruder des Baikalsees, er ist der größte Süßwassersee des Landes und einer der ältesten Süßwasser See auf der Erde. Die Mon­golen bezeichnen ihn liebevoll als ihr Meer. Um diesen See wurde in den letzten Jahren ein Naturschutzgebiet eingerichtet, um diese einmalige Landschaft für die Nachwelt zu erhalten.

Der Volksstamm der Tsaaten, lebt in der Region um den Khovsguul See. Das sind die letzen Rentiernomaden in der Mongolei. Die Tsaaten haben sich mit ihrer Lebensweise seit Jahrhunderten nicht verändert. Naturreligion und Schamanismus sind hier noch lebende Tradition.

.

Mongolei selber(er)fahren

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Mongolei selber(er)fahren

Tour 500 / 501

Steppenfuchs Reisen hat für alle die, die gerne selber fahren möch­ten, eine Möglichkeit geschaffen, sich diesen Wunsch zu erfüllen. Sie fahren selber mit dem russischen Jeep (UAZ) durch die Mongo­lei. Wir haben für Sie eine der interessantesten Strecken ausge­wählt. Die Tour führt durch die Gobi und dann in das Archangai Gebirge und zum Schluss in den Norden. Auf Wunsch ändern wir die Strecke auch gerne ab und planen ihre Wünsche mit ein.

Diese Reisen können Sie als 14 / oder 21 Tage buchen.

Mongolei der Klassiker

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Mongolei der Klassiker 14 Tage

Tour 200

Diese Tour von Steppenfuchs Reisen , verbindet viele klassische Sehenswürdigkeiten der Mongolei. Sie führt von Ulaanbaatar zunächst in den Norden und anschließend in die Gobi. Diese Tour ist der ideale Einstieg für jeden, der die Mongolei noch nicht kennt und möglichst viele interessante Gebiete des Landes erleben möchte. Besondere Höhepunkte sind die Besichtigungen der Klöster Amarbajasgant und Erdene zuu (Karakorum) sowie das Gebiet um die Geierschlucht. Diese Reisen wird von Steppenfuchs Reisen als Individual- oder Kleingruppenreise angeboten.

Ost Expedition

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Jeeptour - Ost expedition

Tour 245

Der Südosten der Mongolei mit seinen weiten Steppenlandschaften ist noch weitgehend unberührt. Entsprechend des mongolischen Sprichwortes “ Die Steppe gibt die Freiheit, die Steppe gibt das Glück“ werden Sie diese Freiheit , Einsamkeit und Ruhe nur hier erleben können. Die beiden östlichen Regionen (Dornod und Suchbaatar Aimak ) sind kaum touristisch erschlossen. Die Landschaft ist hier geprägt durch leicht hügeligen Steppen und Trockensteppen. Der Dornod gehört zu den größten, aber auch zu den dünn besiedelten Gebieten der Mongolei. Zu den natürlichen Merkmalen, welche diese Region einzigartig auf der Erde machen, gehören endlosen Steppen, Sanddünen, Flüsse und wunderschöne Seen. Völlig unberührt und im Einklang mit der Natur finden Sie hier Elche, Otter, Wölfe und Luchse.

Rund ums Archangai

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Rund ums Archangaj

Tour 240

Wenn Sie die Mongolei in ihrer ursprünglichen Form erleben möchten, also nicht nur die Gobi, liegen Sie mit dieser Tour genau richtig. Das Archangaj – Gebirge befindet sich im Zentrum der Mongolei.
Auf dieser Reise erleben Sie die typische mongolische Landschaft, die geprägt ist von endlosem Grasland und Gebirgsmassiven mit herrlichen Gebirgswiesen.

Rent a Jeep

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Rent a Jeep

Tour 999

Mit dem Mietauto selber durch die mongolische Steppe fahren. Steppenfuchs Reisen ist die Autovermietung mit dem bestem Fahrzeugangebot in der Mongolei. Unser besonderer Clou ist, das Sie Ihr Wunschfahrzeug an fast jedem Punkt in der Mongolei übernehmen können. Wir benötigen dann aber mind. 48 Std. Vorlaufzeit.

Auf Wunsch können Sie von uns eine Strecke ausgearbeitet bekommen oder auch die gesamte Reise von Steppenfuchs Reisen vorbereiten lassen, so dass die Übernachtung in den Jurtencamps schon gesichert ist. Das ist vor allem in der Hochsaison sinnvoll, da die Jurtencamps auch voll gebucht sein können. Sie können dann auch gleich einen Tisch für das Frühstück und Abendessen jeweils mit bestellen.

Wenn Sie sich die Strecke von uns Vorplanen lassen, bekommen Sie die Reiseroute auf einem GPS gerät mit dem dazugehörigen GPS gerät gestellt. Natürlich, auch wenn wir bei der Streckenplanung sehr sorgfältig sind kann sich der Verlauf der Strecke immer mal wieder ändern, das sollten Sie bitte berücksichtigen.

Steppenfuchs Reisen bietet aber auch zwei Reisen an, wo Sie selber das Autofahren können. Bei diesen Reisen fährt unser Team mit ihnen im separaten Fahrzeug mit und unterstützt Sie da wo Hilfe notwendig ist. Hier haben Sie die Möglichkeit, unserem Reisevorschlag zu folgen, oder wir arbeiten Ihnen eine eigene Streckenführung aus.

Die Fahrzeuge in der Übersicht

Kurzer zweitüriger Geländewagen mit oder ohne Automatik. 1,3 ltr. Motor mit 59 – 63 KW. Der Jimny hat vorne und hinten sehr kurze Überhänge. Dies ermöglichen Böschungswinkel bis zu 42°. Die Modelle ab Sommer 2005 haben eine neu gestaltete Frontpartie, um den Ladeluftkühler der stärkeren Dieselvariante unterzubringen. Dadurch wurde der vordere Böschungswinkel auf 36° reduziert.

Suzuki Jimny
Für zwei Personen mit leichtem Campinggepäck ist der Jimny ein ausreichendes Fahrzeug
Mietdauer1 – 7 Tage> 8 Tage
Frei KM / Tag150250500150250500
Suzuki Jimny Manual / EFMR
Low Season Jan. bis April, Nov. bis Dez.313874283263
Mid Season Mai, Juni, Sept., Okt4656110424894
High Season Juli, August80981917383162
Suzuki Jimny Automatic / EFAR
Low Season Jan. bis April, Nov. bis Dez.333979303467
Mid Season Mai, Juni, Sept., Okt48591174450100
High Season Juli, August831012037686172
alle Preise in EUR

Die Marke UAZ produziert spartanische und robuste Geländewagen zum Spar-Tarif. Somit aber auch viel weniger störanfälliger im Gelände. Der aktualisierte Patriot des Modelljahrs 2019 ist jetzt leistungsfähiger, drehmomentstärker, dynamischer und komfortabler. Er fährt besser, beschleunigt schneller, läuft gut auf und abseits der Straße. Das Fahrzeug kann mit vier Personen und Campinggepäck gefahren werden.

UAZ Patriot
Mietdauer1 – 7 Tage> 8 Tage
Frei KM / Tag150250500150250500
UAZ Patriot / SFMR Manual 2 Door
Low Season Jan. bis April, Nov. bis Dez.4250108394292
Mid Season Mai, Juni, Sept., Okt63741605763136
High Season Juli, August11012827799108235
UAZ Patriot / SFMR Manual 4 Door
Low Season Jan. bis April, Nov. bis Dez.5261100485285
Mid Season Mai, Juni, Sept., Okt77901497177126
High Season Juli, August134156257123133219
alle Preise in EUR

Für uns gehört der Ford Ranger Predator zu den Nutzfahrzeugen der besonderen Art. Nicht nur maximale Arbeitstauglichkeit, on- und offroad bietet er auch sämtlichen Komfort, den man im Alltag nicht missen möchte. Bequem für 4 – 5 Personen und ausreichend Gepäck. Jedenfalls die grosse Lösung für ihren Mongoleiaufenthalt.

UAZ Patriot
Mietdauer1 – 7 Tage> 8 Tage
Frei KM / Tag150250500150250500
Ford Ranger / Automatic / SPAR
Low Season Jan. bis April, Nov. bis Dez.6068115545898
Mid Season Mai, Juni, Sept., Okt881011718086146
High Season Juli, August151176296139149252
alle Preise in EUR
Weitere Fahrzeuge bitte Anfrangen
nissan-patrol-5d-beige-2010toyota-land-cruisertoyota-land-cruiser-prado
nissan-patrol-5dtoyota-land-cruisertoyota-land-cruiser-prado
FahrzeugkategorieVersicherungSelbstbeteil.Reifen /ScheibenEUR / KM
Kategorie A256503,800,65
Kategorie B250,75
Kategorie C300,80
alle Preise in EUR und pro Tag o. KM
Optionale Ausrüstung
KochausrüstungWurfzeltCampingmaterial
Kochbox:
  • Gaskocher 1 Fl.
  • Bratpfanne
  • Kochtöpfe
  • Teekessel
  • Essteller / Tassen
  • Besteck
  • Holzbrett
  • Gas nach Verbrauch
Zelt: Quechua Wurfzelt2 oder 3 Pers.Campingbox:
  • Camping Tisch
  • Camping Stuhl(e)
  • Wasserkanister 20L
50 € / Fahrzeug25 € / Zelt50 € / Fahrzeug
GPS GerätSchlafsaack12V Kühlbox
GPS GerätSchlafsack / Isomatte12V Kühlbox
Incl.25€ / Schlafsack40€ / Box
Benzinkanister und weitere Dinge auf Anfrage……

Anfrage Fahrzeugmieten

Selber fahren

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Selber fahren

Mit dem Jeep selber durch die Steppe der Mongolei fahren. Steppenfuchs Reisen ist einer der wenigen Reiseveranstalter in der Mongolei, der Ihnen diese Möglichkeit eröffnet.

Je nach Ihren Wünschen, Vorstellungen und Geldbeutel, haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten und können unterschiedliche Angebote wahrnehmen. Vom reinen Fahrzeug, bis hin zur vorgeplante Reise Kann Ihnen Steppenfuchs Reisen ihre Reise in der Mongolei zusammenstellen. Steppenfuchs Reisen hat einen Teil unserer fest geplanten Reisen so Vorbereitet, das Sie diese Reisen selber Fahren können. In Ulaanbaatar erhalten Sie von uns ein Fahrzeug ihrer Wahl, die Strecke ist auf einem GPS gerät fest eingespeichert und Sie entscheiden ob wir für Sie die Übernachtungen in den Jurtencamps vorbuchen, oder ob Sie sich selber darum kümmern.

Diese Reisen sind zum selberfahren geeignet

Grosse Mongolei Rundreise

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
.
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Grosse Mongolei Rundreise

Tour 204

Bei dieser Tour erleben Sie den grünen Norden und die schroffe Wüstenlandschaft der Gobi. Besondere Höhepunkte sind die Besichtigungen des Klösters Amarbajasgant und Erdene zuu (Karakorum), der Khovguul See, oder das „Meer“ der Mongolei und das Gebiet um die Geierschlucht in der Gobi. Bei der Reise rund durch die Mongolei haben Sie immer wieder Zeit für die „kleinen Dinge“ am Wegesrand. Vieles kann vorab nicht geplant werden, was sich unterwegs spontan ergibt. Im Vordergrund steht das Erleben der Mongolei. Dazu gehört auch, sich in das andere Zeitgefühl einzubinden. Zeit und die Nutzung der Zeit, sind in der Mongolei mit anderen Inhalten belegt, als in Europa. Lassen Sie sich in dieses andere Leben für die Zeit ihres Aufenthaltes entführen.

de_DE