Steppenfuchs Reisen

Motorradtour Berlin – Ulaanbaatar

Steppenfuchs Reisen - Auf dem Weg mit Motorrädern nach Ulaanbaatar

Transkontinental Berlin - Ulaanbaatar

Tour 160

Es ist schwer zu beurteilen, welcher Streckenabschnitt der schönste oder spannendste ist auf dieser Motorradtour durch Russland und Sibirien in die Mongolei nach Ulaanbaatar. Jeder Teil der Strecke hat seine Reize. Der erste Teil, mit seinem Wandel von Westeuropa zu Osteuropa, hier ist alles erstmal Neu für uns. Der zentrale Teil mit seinen unendlichen Weiten. Gerade die sibirische Tiefebene ist hier ein besonders Erlebnis für eine schier unendliche Landschaft. Dann im letzten Abschnitt, das sibirische Bergland und vor allem der Baikalsee, die „Perle“ Russlands. Und letztlich die mongolische Steppe. Die Traumstraße des Ostens, so könnte man die Strecke bezeichnen. Die Motorradtour führt von Berlin aus über Polen und die Baltischen Staaten nach Moskau, durch den Ural, viele Orte in Russland an den Baikalsee, und von dort aus weiter bis nach Ulaanbaatar. Einer der Höhepunkte dieser Tour, ist zweifelsohne die Abfahrt zum Baikalsee, nachdem man zuvor die mächtigen Höhenzüge, die den See umgeben, erklommen hat. Hier windet sich die Straße in schmalen Serpentinen hinunter ans Ufer.