Steppenfuchs Reisen

Endurotour Altaigebirge

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Endurotour Altaigebirge

Tour 150

Bei dieser Motorradtour, beschränken wir uns auf den mongolischen Teil des Altaigebirges Dich erwarten ein einmaliges schönes Bergpanorama, enge Schluchten, wilde Bergflüsse und eine herzliche Bevölkerung. Die Strecke, die wir fahren werden führt direkt rein in das, eher von Touristen selten besuchte, Altaigebirge. Wir werden bis fasst an die chinesische Grenze zur Mongolei kommen um dann auf einer wilden Strecke quer durch den gesamten mongolischen Altai bis zu den höchsten Bergen der Mongolei fahren. Du durchquerst wilde Bergflüsse, zirkelst Dein Motorrad über zerbrochene Brücken und an manchen Stellen geht es nur mit gemeinsamer Anstrengung weiter. Das Altaigebirge lässt sich nicht alleine bezwingen, dazu ist das Altaigebirge eine der größten Herausforderungen für den Biker.

Selber fahren

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Selber fahren

Mit dem Jeep selber durch die Steppe der Mongolei fahren. Steppenfuchs Reisen ist einer der wenigen Reiseveranstalter in der Mongolei, der Ihnen diese Möglichkeit eröffnet.

Je nach Ihren Wünschen, Vorstellungen und Geldbeutel, haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten und können unterschiedliche Angebote wahrnehmen. Vom reinen Fahrzeug, bis hin zur vorgeplante Reise Kann Ihnen Steppenfuchs Reisen ihre Reise in der Mongolei zusammenstellen. Steppenfuchs Reisen hat einen Teil unserer fest geplanten Reisen so Vorbereitet, das Sie diese Reisen selber Fahren können. In Ulaanbaatar erhalten Sie von uns ein Fahrzeug ihrer Wahl, die Strecke ist auf einem GPS gerät fest eingespeichert und Sie entscheiden ob wir für Sie die Übernachtungen in den Jurtencamps vorbuchen, oder ob Sie sich selber darum kümmern.

Diese Reisen sind zum selberfahren geeignet

Kurztouren

Kurztouren in der Mongolei

Kurztouren in der Mongolei für alle, die nicht so lange im Land sind. Steppenfuchs Reisen hat einige Reiseziele zusammengestellt, bei denen man nicht unendlich lange unterwegs sein muss, um die Mongolei zu erleben. Entweder in der Umgebung von Ulaanbaatar, in der Gobi, oder in den Norden zum Khovsguul See, oder der Kurztrip zur ehemaligen Hauptstadt des Mongolen Reiches – Karakorum -. Eines ist allen Reisen gemein, wir möchten Sie in der kurzen Zeit in die mongolische Kultur einführen. Also nicht nur Vorbeifahren, sondern mitten drin erleben. Unser Guide ist dabei der Botschafter der mongolischen Kultur, wobei wir nicht nur auf die historischen Gegebenheiten eingehen, sondern auch auf aktuelle Veränderungen.
Alle unsere Kurzreisen können Sie miteinander kombinieren oder jede einzelne Reise individuell verlängern.

Tagestouren

Ulaanbaatar, oder umgangssprachlich UB, ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Mongolei. Die Stadt ist eine junge Stadt, die aber trotzdem einige Höhepunkte bietet. Sei es Buddhistisch, Kulturell, oder Wissenschaftlich. Das große Gandankloster, das Klosters des Tschojdshjin – Lama, das Fine Art Museum, oder das Naturkundlichen Museum mit der weltberühmten Dinosaurier Sammlung sind nur wenige Stichworte. Ulaanbaatar liegt am südlichen Rand des Khentie Gebirges, umgeben von den vier heiligen Bergen und das Umland eignet sich sehr gut für Kurzausflüge, bei denen man einen kleinen Einblick in die mongolische Kultur bekommt. Tereltsch, oder die mongolische Schweiz, mit seinem einmaligen Panorama, oder der Beginn der Wüste Gobi lassen sich in sehr kurzer Zeit erreichen.

2 tage

Mehr Zeit, mehr Reise… Hier haben wir für Sie Reisen aufgelistet, die in das nahe Umland von Ulaanbatar führen. Das Umland von Ulaanbaatar, bietet eine Vielzahl von unterschiedlichen Landschaften. Häufig wird der Naturpark Tereltsch nachgefragt und folglich auch gut überlaufen. Steppenfuchs Reisen hat für Sie aber noch weitere schöne Ziele ausgesucht. Diese Reisen gehen über zwei Tage, mit einer Übernachtung, Wahlweise in einer mongolischen Jurte bei einer Nomadenfamilie oder etwas mehr Komfort, im Jurtencamp. Diese Reisen können auch gerne verlängert werden.

3 Tage

Noch mehr Zeit, noch mehr Reisen..… Drei Tage, das ist der kürzeste Zwischenstopp, wenn man mit der „Transib“ unterwegs ist. Egal ob von Peking kommend, oder vom Baikalsee. Diese Reisen führen Sie schon tiefer in das Umland von Ulaanbaatar hinein. Auch bei diesen Reisen besteht die Möglichkeit, zu zelten, bei Nomadenfamilien als Gast in der Jurte zu übernachten, oder die Nacht in einem Jurtencamp zu verbringen.

4++ Tage

Noch mehr Zeit um die Mongolei zu entdecken. Bei unseren vier und mehr Tagesreisen, haben sie die Möglichkeit, z.B. die Gobi in einer kleinen Rundreise zu erleben, oder zur ehemaligen Hauptstadt der Mongolei zu reisen. Aber, wir möchten Ihnen auch gerne neue unbekannte Regionen zeigen, die wir für Sie ausfindig gemacht haben, denn nur dort können Sie noch die Ursprünglichkeit der Mongolei erleben.

Themen Reisen

Themenbezogene Reisen

Auf dieser Seite finden Sie unsere Reisen zu speziellen Themen der Mongolei. Wir haben hier eine breite Palette an Reisen zu dem Naadam Fest im Sommer, dem einmaligen „golden-Eaglefestival“ der Adlerjäger im Westen der Mongolei, zu den Renntiermenschen im Norden am Kuvsguul See mit ihrem Eisfestival, den Nomaden und viele andere Themen zusammengestellt. Diese Reisen sind in der Mehrzahl sehr individuell und speziell. Sie sind mehr zum Entspannen und Vertiefen von Thematiken gedacht. So z.B. unsere Tour zu den Nomadenfamilien, wo Sie intensiven Kontakt zu den Menschen bekommen und erleben, wie die Nomaden ihren Alltag meistern. Sie sind jeweils einige Tage in unterschiedlichen Regionen zu Gast bei Nomaden. Bei dieser Reise wird kein durchorganisiertes Programm geboten, sondern Sie entscheiden selber, ob Sie lieber reiten, wandern oder den Nomadenalltag erleben möchten.

Naadam / Eaglefestival / 1000 Camel`s

In der Mongolei gibt es einige Feste die man durchaus miterleben sollte. Es fängt im Winter mit dem Eisfestival an, wo auf dem zugefrorenem Khusguul See eines der attraktivsten und größten Winterereignisse in der Mongolei stattfindet Es ist eine einzigartige Gelegenheit bi, eine der faszinierenden und geheimnisvollen Ecken der Erde im Winter zu entdecken und zu erkunden. Es folgt das 1.000 Camelfestival in der Südgobi. Ein Padang zum Eisfestival nur in der Wüste. Das große Staatsnaadamfest im Juli ist dann der Höhepunkt und mit dem einmaligen „golden Eaglefestival“ Anfang Oktober, wo die Adlerjäger ihre Künste zeigen, endet dann die Festivalsaison in der Mongolei. Das alles sind einmalige und Unikate Veranstaltungen und jedes hat seinen eigenen Charakter.

Expeditionen

Expedition, oder Entdeckungs- / Forschungsreise, ist eine Reise in ein unbekanntes, oder wegloses Gelände. Ganz so extrem wollen wir dass bei Steppenfuchs Reisen nicht halten, aber wir haben durchaus Reisen, die sich etwas weiter von den normalen Abenteuerreisen entfernen und das auch im geografischen Sinn.Steppenfuchs Reisen hat einige Reisen die zum einen in auf die höchsten Berge des mongolischen Altais, als auch in den unberührten Osten der Mongolei führen.

de_DE