Steppenfuchs Reisen

Motorradtour Karakorum Loop

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Motorradtour Karakorum Loop

Tour 175

Das ist eine Motorradtour zum selberfahren, die dich nach Karakorum und in die zentrale Mongolei führt. Die Motorradtour solltest Du in mindestens drei tagen schaffen. Besser sind allerdings ca. sechs Tage, dann hast du etwas Zeit an den einzelnen Orten und Kannst auch mal im Ogii Nuur see baden, oder dir ein Pferd ausleihen. Du startest in Ulaanbaatar am Morgen. Die Länge der einzelnen Etappen kannst Du Dir selber einteilen, sofern Du Dir die Übernachtungen auch selber organisierst. Ansonsten bekommst du von uns eine Liste mit Deinen Unterkünften. Die Strecke ist zur Hälfte Asphalt Strasse und zur Anderen Piste. Sie führt in die zentrale Mongolei mit Karakorum, der ehemaligen Hauptstadt Chingges Khans, und zum Oggi Nuur See. Auf dem Weg dorthin wirst Du die Weite der mongolischen Steppe erleben können. Von Steppenfuchs Reisen bekommst du das notwendige Campingequipment mit, sofern Du kein eigenes hast. Benzin und die Verpflegung besorgst du dir unterwegs

Weitere Reisen

Steppenfuchs Reisen - Mit Motorrädern durch die Mongolei

Endurotour – Der Norden

15 Tage Motorradtour der „Extraklasse“ im Norden der Mongolei. Der Khovsguul-See ist der kleine Bruder des Baikalsees und er ist...

Read More
Steppenfuchs Reisen - Motorräder im Altaigebirge

Endurotour Altaigebirge

Die Strecke führt direkt hinein in das Altaigebirge. Diese Motorradtour der „Extraklasse“ richtet sich an den erfahrenen Offroad Biker, der...

Read More
Steppenfuchs Reisen - Endurotour in der Mongolei

Gobi Pur – Endurotour

Die unendliche Vielfallt der Wüstenlandschaft in der Gobi werden wir mit dem Motorrad bei einer Endurotour erkunden. Erlebe die Mongolei...

Read More

Golden Eaglefestival (Kurztour)

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Golden eagle festival

Tour 432

Nach zwei Jahren zwangspause findet in 2021 das legendäre „golden eagelfestival“ im Altaigebirge wieder statt und Steppenfuchs Reisen fährt dort hin.

Immer am ersten Oktoberwochenende treffen sich im fernen Westen der Mongolei die Adlerjäger um die Jagdsaison mit dem Adler zu eröffnen und um sich im Wettstreit mit ihren Adlern zu messen. Ein verlängertes Wochenende voller Abenteuer, Spannung und neuen Erlebnissen steht euch bevor. Die An- Rückfahrt erfolgt auf dem Landweg, so dass wir am Freitagabend im Bayan Olgii ankommen. Am Samstag und Sonntag erleben wir dann die Faszination des Adlerfestest, wenn um die 30 – 40 Adlerjäger um den Titel kämpfen. In diesem Jahr leider ohne die kasachischen Adlerjäger. Der Wettstreit wird mit der großen Eröffnung und dem Einzug der Jäger mit ihren Adlern eingeleitet. Es folgen dann die Wettkämpfe in den unterschiedlichen Disziplinen, wie Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Genauigkeit. Der Abschluss am Sonntag bildet dann das wilde Spiel „Buschkaschi“. Wobei es darum geht, dass die Reiter einer Mannschaft den Balg einer Ziege mit dem Pferd fangen und in ihr Lager bringen müssen.
An dem gesamten Wochenende entsteht ein wildes Jurtenlager in der Nähe von Bayan Olgi und es herrscht ein buntes Treiben von Händlern, Gauklern und Schamanen.
Das Adlerfest ist eine einmalige Gelegenheit das raue und harte Leben der Altainomaden kennenzulernen.

Weitere Reisen

Steppenfuchs Reisen -

Bei Nomaden

Nomadenkultur erleben mit Steppenfuchs Reisen im Archangaigebirge, Karakorum und Khongon Khan. Leben wie die Nomaden in der Mongolei

Read More

БҮРГЭДИЙН БАЯР“ БОГИНО АЯЛАЛ (Kurztour MN)

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

„Бүргэдийн баяр“ богино аялал

Tour 432 (MN)

Бүргэдийн баяр хоёр жил завсарласны эцэст  уламжлал ёсоороо энэ оны 10-н сарын эхний долоо хоногт болох нь „Талын үнэг“-ийн аяллын баг ч уг баярт явахаар зэхэж байна.

Казах түмэн бүргэдийг гаршуулах, бүргэдээр ан хийх  үе уламжлан ирсэн арга барилыг хойч үедээ өвлүүлэн үлдээх, үндэсний хувцас хэрэгсэл, ёс заншлаа сурталчлан таниулах үүднээс 2000 оноос хойш жил болгоны 10-р сарын эхний 7 хоногт Монголын баруун хязгаар нутагт болдог.

Адал явдал, сэтгэл түгшилт, шинэ зүйлүүдийг үзэж харсан урт долоо хоног та нарын өмнө байх болно.

Баян-өлгий аймагт газраар хоёр өдөр явж 5 дахь өдрийн орой очно.

Энэ жил харамсалтай нь Казахстан улсаас ирдэг эрхэм зочид ирэхгүй.

Хагас бүтэн сайн өдөр  бид нар 30-40 бүргэд сургагчийн өрсөлдөхийг харснаар Бүргэдийн баярын гайхамшгийг мэдрэх нь байна.

Арга хэмжээ нь морь унаж үндэсний хувцсаараа гоёж бүргэдээ гарын шуун дээр суулгасан хүмүүсийн цуваагаар нээнэ.

Бүтэн сайн  өдөр хамгийн сүүлд  тулам булаалдах/Buschkaschi/ тэмцээн болдог. Энэ тоглоом нь морь унасан 2 багын хүмүүс хоорондоо ямааны арьсаар хийсэн тулам булаалдан тогтсон газар аль баг нь түрүүлж тавьснаар хожно.

Амралтын хоёр өдрийн турш Баян-Өлгий аймгийн ойролцоо хээр талд худалдаачид, явуулын уран сайханчид, бөө нарын хөл хөдөлгөөн тасрахгүй.

Бүргэдийн баяр нь Алтайн нүүдэлчдийн хатуу ширүүн амьдралтай танилцах цор ганц боломж билээ.

Weitere Reisen

Steppenfuchs Reisen -

Bei Nomaden

Nomadenkultur erleben mit Steppenfuchs Reisen im Archangaigebirge, Karakorum und Khongon Khan. Leben wie die Nomaden in der Mongolei

Read More

Kurz und Gobi

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Kurz und Gobi

Tour 949

Was ist es, das die Menschen immer wieder magisch zur Wüste Gobi hinzieht? Die Antwort auf diese Frage, findet jeder selber in dieser grandiosen Weite. Die Gobi ist die größte Wüste in Asien. Kein Tourist kann sich eine Reise in die Mongolei ohne einen Besuch in dieser Wüste vorstellen. Sanfte Kies ebenen, endlos weite Steppen, eine Stille, die schon wieder weh tut in den Ohren, ein faszinierendes Spiel des Lichtes in der Landschaft, die einzigartige Nomadenkultur eine unerwartet abwechslungsreiche Fauna und Flora, das alles kann die Wüste Gobi sein. Ausganspunkt der Gobi Erkundung ist Dalandzagad, der zentrale Ort am Rande des Gobi Gurvan Sayhan National Park, mit der berühmte Geierschlucht (Jolyn am). In dieser Schlucht befinden sich noch bis weit in den Sommer große Eismassen, die durch einen kleinen Fluss im Winter aufgebaut wurden. Die große Sanddüne Khongoriin Els, die größte Düne in der mongolischen Gobi, ist ein weiterer Anziehungspunkt. Am Fuße der Düne befindet sich eine kleine Oase. Der Kampf zwischen den Sandmassen und dem Fluss, der den Sand immer wieder verfrachtet, hat viele interessante Gelände Formationen erschaffen. Wir besuchen aus den Dinosaurierfriedhof „Bayanzag“, oder auch red cliffs genannt. Diese Klippen sind für ihre zahlreichen Funde von Dinosaurier Skeletten bekannt geworden. Sven Hedin war einer der ersten, der in Bayanzag auf seiner Expedition auf diese Versteinerungen getroffen ist. In Bayanzag befinden sich aber auch die größten Saxaulwälder der Gobi. Was wäre ein Besuch der Gobi, ohne einen Ritt auf dem Wüstenschiff. Kamele sind auch heute noch all gegenwärtig in der mongolischen Gobi. Bei einer der Nomadenfamilien werden wir einen Ausflug mit dem Kamel in die Gobi unternehmen. Dauer: 4 Tage 3 Nächte mit der Möglichkeit der Verlängerung um 1 – 2 Tage Die An- / Abreise in die Gobi kann wahlweise mit dem Inlandsflug, Reisebus (unsere Empfehlung), oder mit unserem Fahrzeug (original mongolisch) erfolgen.

Weitere Reisen

Steppenfuchs Reisen -

Bei Nomaden

Nomadenkultur erleben mit Steppenfuchs Reisen im Archangaigebirge, Karakorum und Khongon Khan. Leben wie die Nomaden in der Mongolei

Read More

Energie Tanken

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Energie Tanken

Tour 496

Das Wüstenkloster Khamar-hit geht zurück auf eine Gründung um 1820 von dem in der Mongolei berühmten Mönch und Gelehrten Danzanravjaa. Das Kloster war ein wichtiges Zentrum der „rot Mützen“, eine eigenständige Richtung innerhalb des Buddhismus und war Sitz einer der wichtigsten Gelehrten. Das Kloster ist einzigartig in der Mongolei des 19. Jahrhunderts und ist ein Ort, an dem Frauen größere Achtung und Privilegien gewährt wurden als Männer. Von dem Kloster agierten einige ausgesprochen Gesellschaftskritische Mönche, die vor allem gegen die starre Geschlechtertrennung in der Zeit predigten. Was eine, für diese Zeit, sehr kritische Gesellschaftliche Haltung war. Neben den buddhistischen Tempeln etablierte sich die erste Theaterschule, die 1830 eröffnet wurde in dem Einzugsbereich des Khamar Klosters lag. Das Kloster Khamar ist ein Energiezentrum und ein starker Kraftort in der buddhistischen Religion.  (weiter im Reiseablauf)
Dauer:
4 Tage 3 Nächte (Ankunft Tag 4. um 07:20 in Ulaanbaatar)

mit der Möglichkeit der Verlängerung um 1 – 2 Tage

Weitere Reisen

Steppenfuchs Reisen -

Bei Nomaden

Nomadenkultur erleben mit Steppenfuchs Reisen im Archangaigebirge, Karakorum und Khongon Khan. Leben wie die Nomaden in der Mongolei

Read More

Ikh Nartiin Chuluu Natur Reservat

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Ikh Nartiin Chuluu Naturreservat

Tour 497

Sehr viel Natur und typische Mongolei. Ikh-Nartii- Chuluu Naturreservat ist ein kleines aber einmaliges Naturschutzgebiet ca. 350 KM südlich in der Ostgobi. In Zusammenarbeit mit dem Zoo Denver und der mongolischen Akademie der Wissenschaften, wird hier ein Forschungsprojekt unterhalten. Schwerpunkt der Arbeit ist der Schutz des Argali Schaf, die Erforschung einiger kleiner Steppentiere so auch unter anderem der Schutz des Steppenfuchs und Luchsarten, sowie der Schutz des selten gewordenen „Mönchsgeiers.

Sie werden von einer Atemberaubenden Wüstennatur empfangen, die einmalig für die Gobi ist. In einem Gebiet von ca. 66.000 ha, erstreckt sich eine abwechslungsreiche Felsenlandschaft, die das optimale Rückzugsgebiet für das Agali Schaf ist. Neben der einmaligen Tierwelt, werden wir aber auch auf dieser Kurzreise auch wunderschöne Landschaftsformationen und die grandiosen Nächte mit dem unbeschreiblichen Sternenhimmel der Gobi erleben.

Bei dieser Tour werden wir weniger mit dem Fahrzeug unterwegs sein, sondern eher viele der Orte zu Fuß oder alternativ mit dem Pferd erkunden. Diese Reise ist besonders für den Naturliebhaber oder dem Landschaftsfreund geeignet.

Dauer:
4 Tage 3 Nächte

mit der Möglichkeit der Verlängerung um 1 – 2 Tag

Weitere Reisen

Steppenfuchs Reisen -

Bei Nomaden

Nomadenkultur erleben mit Steppenfuchs Reisen im Archangaigebirge, Karakorum und Khongon Khan. Leben wie die Nomaden in der Mongolei

Read More