Steppenfuchs Reisen

Rentiermenschen

Steppenfuchs Reisen - Tippie's bei den Tsaaten
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Zu den Rentiermenschen

Tour 235

Sie sind nicht leicht zu finden. Tsaaten, Rentiermenschen, werden sie von den Mongolen genannt, unbedachte Gewohnheit nur oder politisches Kalkül, um ihre wahre Identität zu verschleiern. Denn die Nomaden gehören zu der ethnischen Minderheit der Turkstämme – Tuwiner-. Nennen sich selbst Tyva-Kisch, oder noch ursprünglicher, Sojon-Uriangchaj. Im Gebiet um den Khuvsguul – See, bis zur russischen Grenze, leben die letzten Rentiermenschen in der Mongolei, die „Tsaaten“ (Tsa = Rentier, ten = Mensch). Dieses, in seiner Lebensweise noch ursprüngliche Volk, ist verwandt mit den Inuit und ihr Leben unter diesen harten klimatischen Bedingungen ist ohne das Rentier nicht vorstellbar.

Weitere Reisen

Steppenfuchs Reisen - Abendstiimmung in der Gobi

Ins Herz der Gobi

Eine Mongoleireise zu den Gobi-Oasen Echin-Gol, Khermen-Tsav und in den Lebensraum vom Gobi-Bären. Fernab der Touristenströme.

Read More
Steppenfuchs-Reisen-kleine-klassische-rundreise

Mongolei der Klassiker

Diese Tour von Steppenfuchs Reisen, verbindet viele klassische Sehenswürdigkeiten der Mongolei. Sie führt von Ulaanbaatar zunächst in den Norden und...

Read More

Ost Expedition

Der Südosten der Mongolei mit seinen idyllischen Landschaften ist noch weitgehend unberührt. Die Freiheit, Einsamkeit und die Ruhe werden Sie...

Read More

Rund ums Archangai

Wenn Sie die Mongolei in ihrer ursprünglichen Form erleben möchten, liegen Sie mit dieser Tour genau richtig. Auf dieser Reise...

Read More
Steppenfuchs Reisen - Camping in der Gobi

Gobi pur

Im Süden der Mongolei befindet sich die zweit größte Wüste der Erde, die Wüste Gobi. Sandige Dünen, schroffe Gebirgszüge, unwirtliche...

Read More