Steppenfuchs Reisen

Golden Eaglefestival (Kurztour)

Steppenfuchs Reisen - Adlerfestival
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Golden eagle festival

Tour 432

Nach zwei Jahren zwangspause findet in 2021 das legendäre „golden eagelfestival“ im Altaigebirge wieder statt und Steppenfuchs Reisen fährt dort hin.

Immer am ersten Oktoberwochenende treffen sich im fernen Westen der Mongolei die Adlerjäger um die Jagdsaison mit dem Adler zu eröffnen und um sich im Wettstreit mit ihren Adlern zu messen. Ein verlängertes Wochenende voller Abenteuer, Spannung und neuen Erlebnissen steht euch bevor. Die An- Rückfahrt erfolgt auf dem Landweg, so dass wir am Freitagabend im Bayan Olgii ankommen. Am Samstag und Sonntag erleben wir dann die Faszination des Adlerfestest, wenn um die 30 – 40 Adlerjäger um den Titel kämpfen. In diesem Jahr leider ohne die kasachischen Adlerjäger. Der Wettstreit wird mit der großen Eröffnung und dem Einzug der Jäger mit ihren Adlern eingeleitet. Es folgen dann die Wettkämpfe in den unterschiedlichen Disziplinen, wie Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Genauigkeit. Der Abschluss am Sonntag bildet dann das wilde Spiel „Buschkaschi“. Wobei es darum geht, dass die Reiter einer Mannschaft den Balg einer Ziege mit dem Pferd fangen und in ihr Lager bringen müssen.
An dem gesamten Wochenende entsteht ein wildes Jurtenlager in der Nähe von Bayan Olgi und es herrscht ein buntes Treiben von Händlern, Gauklern und Schamanen.
Das Adlerfest ist eine einmalige Gelegenheit das raue und harte Leben der Altainomaden kennenzulernen.

de_DE