Steppenfuchs Reisen

Natürlich Nordwärts

Steppenfuchs Reisen - Schargalschuut
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Natürlich Nordwärts

Tour 493

Erleben Sie die Landschaft nördlich von Ulaanbaatar in ihrer unverfälschten Schönheit. Das Khan-Chentii-Schutzgebiet erreichen wir in einer interessanten Kombination zwischen Bahnfahrt, Reiten, Wandern und alles in einer unberührten Natur. Steppenfuchs Reisen hat für Sie eine Region in der Nähe von Ulaanbaatar ausfindig gemacht, das dem bekannten „Tereltsch“, an nichts nachsteht, außer, dass es noch vom Tourismus völlig unberührt ist. Das Khan-Chentii-Schutzgebiet ist ein Schutzgebiet im Norden der Mongolei an der russischen Grenze, das zu den besonders geschützten Gebieten der Mongolei zählt. Im Süden grenzt an das Reservat der Gorchi-Tereltsch-Nationalpark, der wiederum direkt nördlich von Ulan Bator liegt. Das Reservat wurde 1992 gegründet und schützt eine Fläche von etwa 13.000 Quadratkilometern. 70 % davon sind mit Wäldern bedeckt. Dadurch beherbergt es eine Reihe großer Säugetiere, wie Maralhirsche, Rehe, Moschustiere, Wildschweine und Steinböcke. In weiten Bereichen ist der Naturpark nur mit dem Pferd zugänglich……….

Dauer: 3 Tage 2 Nächte,
mit der Möglichkeit der Verlängerung

Sie werden um 8:00 von ihrem Hotel abgeholt und wir bringen Sie zum Bahnhof von Ulaanbataar. Dort erwartet Sie eine Bahnfahrt mit der lokalen Bahn Richtung Norden. Die Fahrt mit der Eisenbahn ist mit Sicherheit ein einmaliges Erlebnis. Auf dem Bahnhof herrscht ein buntes Treiben und ganz langsam setzt sich der Zug in Bewegung. Die Bahnfahrt dauert ca. drei Stunden. Unser Guide informiert den Zugschaffner wo wir genau aussteigen müssen. Die Fahrt führt durch eine atemberaubende Flusslandschaft. Wir fahren immer entlang am Haraa gool (Schwarzem Fluss). Am Kilometer 284 wird der Zug für uns anhalten und wir steigen an einen Kleinen Haltepunkt an der Strecke aus. Von dort geht einen kurzen Fußweg es zu unserem Jurtencamp. Den Nachmittag verbringen wir in einer natürlichen Landschaft mit Wandern und entspannen. Wir können uns auch schon mal bei den in der Nähe lebenden Nomaden mit unseren Pferden bekannt machen.

Am Morgen des zweiten Tages, übernehmen wir unsere Pferde. Unser „Horsemen“ wird und mit den wichtigsten Dingen vertraut machen und dann geht die Reittour durch den nördlichen Teil des Naturparks Khan-Chentii los. Erst entlang den Haraa gools und dann dringen wir etwas tiefer in den Naturpark mit unseren Pferden ein.Am späten Nachmittag erreichen wir dann die Region, wo wir übernachten werden. Entweder in einem Jurtencamp, oder wild romantisch bei einer Nomadenfamilie die in dem Naturpark lebt.

Nach einer Nacht in einer einmaligen Natur, geht unser Ritt weiter Richtung Norden durch den Khan-Chentii Nationalpark. Gegen frühen Nachmittag werden wir etwas mehr Richtung Osten zu unserem Treffpunkt mit unserem Fahrzeug reiten. Dort treffen wir am frühen Nachmittag ein und nachdem wir uns von unserem Pferdeführer verabschiedet haben, fahren wir mit dem Auto die letzten Kilometer nach Ulaanbaatar. Sie erreichen ihr Hotel gegen 18:00 Uhr.

Für diese Reise sollten Sie Erfahrung im Reiten ( Grundkenntnisse) haben, oder zumindest sportlich sein.

1. Tag09:00 UhrTreffen in ihrem Hotel
VormittagSie werden um 9:00 von ihrem Hotel abgeholt und wir bringen Sie zum Bahnhof von Ulaanbataar. Dort erwartet Sie eine Bahnfahrt mit der lokalen Bahn Richtung Norden. Die Fahrt mit der Eisenbahn ist mit Sicherheit ein einmaliges Erlebnis. Auf dem Bahnhof herrscht ein buntes Treiben und ganz langsam setzt sich der Zug in Bewegung. Die Bahnfahrt dauert ca. drei Stunden. Unser Guide informiert den Zugschaffner wo wir genau aussteigen müssen. Die Fahrt führt durch eine atemberaubende Flusslandschaft. Wir fahren immer entlang am Haraa gool (Schwarzem Fluss). Am Kilometer 284 wird der Zug für uns anhalten und wir steigen an einen Kleinen Haltepunkt an der Strecke aus. Von dort geht einen kurzen Fußweg es zu unserem Jurtencamp.
MittagMittagessen
NachmittagDen Nachmittag verbringen wir in einer natürlichen Landschaft mit Wandern und entspannen. Wir können uns auch schon mal bei den in der Nähe lebenden Nomaden mit unseren Pfeden bekannt machen.
Übernachtung:Gercamp oder bei Nomaden, Abendesssen

2. TagVormittagAm Morgen des zweiten Tages, übernehmen wir unsere Pferde. Unser „Horsemen“ wird und mit den wichtigsten Dingen vertraut machen und dann geht die Reittour durch den nördlichen Teil des Naturparks Khan-Chentii los. Erst entlang den Haraa gools und dann dringen wir etwas tiefer in den Naturpark mit unseren Pferden ein.
MittagMittagessn in der Steppenlandschaft
NachmittagAm späten Nachmittag erreichen wir dann die Region, wo wir übernachten werden. Entweder in einem Jurtencamp, oder wild romantisch bei einer Nomadenfamilie die in dem Naturpark lebt.
Übernachtung:Gercamp oder bei Nomaden, Abendesssen

3. TagVormittagNach einer Nacht in einer einmaligen Natur, geht unser Ritt weiter Richtung Norden durch den Khan-Chentii Nationalpark.
MittagMittagessn in der Steppenlandschaft
17:00 – 18:00Gegen frühen Nachmittag werden wir etwas mehr Richtung Osten zu unserem Treffpunkt mit unserem Fahrzeug reiten. Dort treffen wir am frühen Nachmittag ein und nachdem wir uns von unserem Pferdeführer verabschiedet haben, fahren wir mit dem Auto die letzten Kilometer nach Ulaanbaatar. Sie erreichen ihr Hotel gegen 18:00 Uhr.

Natürlich Nordwärts1.Pers2.Pers3.Pers4.Pers
Übernachtung im Zelt *Nicht Möglich / not possible
Overnight stay in the tent *
ÜB Jurten bei einer Nomadenfamilie **875 €545 €450 €360 €
Stay in yurts together with a nomadic family **
Übernachtung im Jurtencamp ***895 €565 €475 €365 €
Overnight stay in a yurt camp***
Leistungen / Services
Abholen vom Hotel
Pick up from hotel or guesthouse
Deutsch / Englisch sprachiger Guide
German / English speaking guide
Eintritt in den Nationalpark und / oder Museen
Ticket to the national park and/or museums
Fahrzeug mit Fahrer
Car with driver
Pferd und Packpferd
Horse and packhorse
Bahnfahrt II Kl
Rail journey II Cl
Frühstück2x
Breakfast
Mittagessen3x
Lunch
Abendessen2x
Dinner
2 Ltr. Trinkwasser / Tag
2 ltr. drinking water / day
Übernachtung in Jurten
Overnight stay in yurts
Optional:
Folkloreprogramm+ 30 €/Pers
Folklore program
Kaschmir einkaufen+ 15 €/Pers
Cashmere shopping
Zum Ausleihen / To borrow
Schlafsack + Isomatte10 €/ Nacht mind. 15 €10 €/ Night mind. 15 €
Sleeping bag + Isomat
*Mai – ende Sept. möglich. Sie benötigen Schlafsack und Isomatte, Mongolisches Essen
May – end of Sept. possible. You will need a sleeping bag and mattress, mongolian Food
**Ganzjährig möglich. Sie benötigen Schlafsack und Isomatte, Mongolisches Essen
All year round possible. You will need a sleeping bag and mattress, Mongolian food
***Mai – ende Aug. möglich, internationales Essen
May – end of Aug. possible, international food
Tab-Inhalt