Steppenfuchs Reisen

Natürlich Nordwärts

Steppenfuchs Reisen - Schargalschuut
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Natürlich Nordwärts

Tour 493

Erleben Sie die Landschaft nördlich von Ulaanbaatar in ihrer unverfälschten Schönheit. Das Khan-Chentii-Schutzgebiet erreichen wir in einer interessanten Kombination zwischen Bahnfahrt, Reiten, Wandern und alles in einer unberührten Natur. Steppenfuchs Reisen hat für Sie eine Region in der Nähe von Ulaanbaatar ausfindig gemacht, das dem bekannten „Tereltsch“, an nichts nachsteht, außer, dass es noch vom Tourismus völlig unberührt ist. Das Khan-Chentii-Schutzgebiet ist ein Schutzgebiet im Norden der Mongolei an der russischen Grenze, das zu den besonders geschützten Gebieten der Mongolei zählt. Im Süden grenzt an das Reservat der Gorchi-Tereltsch-Nationalpark, der wiederum direkt nördlich von Ulan Bator liegt. Das Reservat wurde 1992 gegründet und schützt eine Fläche von etwa 13.000 Quadratkilometern. 70 % davon sind mit Wäldern bedeckt. Dadurch beherbergt es eine Reihe großer Säugetiere, wie Maralhirsche, Rehe, Moschustiere, Wildschweine und Steinböcke. In weiten Bereichen ist der Naturpark nur mit dem Pferd zugänglich……….

Dauer: 3 Tage 2 Nächte,
mit der Möglichkeit der Verlängerung

de_DE