Steppenfuchs Reisen

Pferd / Kamel / Jeep (14 Tage)

Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here
Click Here

Kombinationstour - Pferd / Kamel / Jeep

Tour 250

Das klassischste Transportmittel der Mongolen ist das robuste mongolische Steppenpferd. Auf dem Land kommt dieser Vierbeiner auch heute noch sehr oft zum Einsatz. Bei dieser Tour sitzen Sie dem-nach nicht nur im Jeep und durchfahren die Landschaft, sondern Sie werden einen Teil der Strecke auf dem Rücken eines mongolischen Pferdes zurücklegen und so eine ganz andere Sichtweise der Landschaft bekommen. Die Reittour führt durch das schöne und historische Orchon Tal. Schon lange bevor Chingges Khan hier die Hauptstadt Karakorum gegründet hat, wurde das Tal von unterschiedlichen Völkern besiedelt. Von Karakorum fahren wir zum Orchonwasserfall um in dieser einmaligen Landschaft mit Pferden zu den Acht Seen (Naiman Nuur) zu reiten. Dieser Teil der Reitetappe führt sie weitab von der Zivilisation. Für diese Zeit haben wir auch kein Begleitfahrzeug und alles Gepäck und die Ausrüstung wird auf die hier üblichen Yak karren verladen. Von den Acht Seen, geht es dann weiter mit dem Jeep in Richtung Gobi. Aber auch hier wird ein Ausflug mit dem für die Gobi typischen Transportmittel, dem Kamel, unternommen. Wir werden mit Kamelen entlang der großen Sanddüne Khongorin Else in der Südgobi unterwegs sein. Her tauchen wir ein in die Welt der Wüstennomaden.